Entertainment

YouTube und Tribeca veranstalten ein kostenloses globales Filmfestival

Nachdem die traditionellen Filmfestivals vorerst aus dem Spiel sind, um die Verbreitung von COVID-19 zu begrenzen, wenden sich einige an YouTube, um Filme ins Rampenlicht zu rücken. Tribeca Enterprises hat sich mit dem Dienst zusammengetan, um ein kostenloses Online-Showcase mit Spielfilmen, Kurzfilmen, Dokumentarfilmen, Musik, Komödien und Interviews von Festivals aus der ganzen Welt einzurichten.

Das virtuelle Festival heißt We Are One: A Global Film Festival und wird vom 29. Mai bis zum 7. Juni stattfinden. Die Videoseiten werden Links zu Spenden zugunsten der Weltgesundheitsorganisation und der lokalen Hilfsbemühungen von COVID-19 enthalten. Es werden sowohl “neue als auch klassische” Filme angeboten, teilten die Organisatoren dem Hollywood Reporter mit, aber es ist nicht klar, ob We Are One Premieren enthalten wird, die für verschobene oder abgesagte Festivals vorgesehen waren. Das vollständige Programm wird später bekannt gegeben.

Filme aus der Online-Version von Tribeca werden frei gestreamt werden können, zusammen mit Filmen, die von anderen großen Festivals wie Sundance, Cannes, Venedig und Toronto kuratiert werden. Zu den weiteren Teilnehmern gehören das BFI London Film Festival, das New York Film Festival, das Annecy International Animation Film Festival und die Festivals in Tokio, Berlin, Sydney, Karlovy Vary, San Sebastian und Mumbai.

Tribeca hat bereits einige seiner Programme online zur Verfügung gestellt, darunter Kurzfilme und Virtual-Reality-Erlebnisse. South by Southwest hat sich derweil mit Amazon zusammengetan, um ab heute einige seiner Filme kostenlos auf Prime Video zu streamen. Auch wenn das Streaming die Filmfeste nicht vollständig ersetzen wird (und auch nicht ersetzen sollte), so wird es doch zumindest vielen Filmemachern helfen, ihre Arbeiten zu sehen, bis die physischen Festivals wieder in Betrieb sind.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

You may also like

Read More