Tech

Apple’s HomePod ist für 205 Euro zu haben

Home Audio hat eine höhere Priorität denn je, da viele Menschen während der Pandemie zu Hause bleiben. Dann wird es Sie vielleicht freuen zu hören, dass Apple’s HomePod zum Verkauf steht. OWC hat den Siri Smart Speaker auf $205 reduziert, weit unter dem offiziellen Preis von $299 und sehr nah an früheren Angeboten. Das beste Schnäppchen ist merkwürdigerweise nur für das weiße Modell (für die schwarze Version zahlen Sie 208 Dollar), aber es stellt immer noch eine erhebliche Ersparnis dar, egal welche Farbe Ihrem Geschmack entspricht.

Der HomePod ist einer der besser klingenden intelligenten Lautsprecher, die wir getestet haben, mit einem ausgewogenen Ausgang, der sich automatisch an die Platzierung des Geräts im Raum anpasst. Er könnte Ihr idealer Lautsprecher sein, wenn Sie dank seiner einfachen Einrichtung, der Apple Music Integration und dem AirPlay 2 Streaming tief in das Apple Ökosystem investiert haben. Das Unternehmen hat seit der Markteinführung auch Lücken in seinen Funktionen geschlossen, unter anderem durch Mehrbenutzer-Unterstützung, Musikübergaben, Radio-Streaming und Spotify-Unterstützung.

Einige der Vorbehalte haben sich jedoch nicht geändert. Sie benötigen ein iPad, iPhone oder iPod touch, nur um den Lautsprecher einzurichten, so dass Haushalte, die nur über Android verfügen, sich nicht bewerben müssen. Siri und HomeKit sind für viele Aufgaben gut geeignet, aber sie haben nicht die schiere Flexibilität oder den Umfang der Hardware-Unterstützung von Konkurrenten wie Alexa oder Google Assistant. Und obwohl die Unterstützung von Spotify vorhanden ist, ist es klar, dass das HomePod mit Blick auf Apple Music für On-Demand-Musik entwickelt wurde. Dies ist immer noch ein guter Lautsprecher – er ist nur nicht ideal, wenn Sie ein wirklich plattformunabhängiges Setup wünschen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

You may also like

Read More